Aus den Vereinen: Hochwald-Fechter überzeugen bei Deutscher Meisterschaft

Mannschaft des Fechterringes belegt Platz 6 bei den Kadetten. Bei den Deutschen A- Jugendmeisterschaften im badischen Waldkirch konnten die Fechter vom Fechterring Hochwald Wadern mit ihren fechterischen Leistungen überzeugen. Nach verhaltenem Start in das Turnier konnten Luca Haas, Dietrich Bopp und Philipp Zens ihren Ansprüchen gerecht werden.

Dietrich Bopp konnte gleich in seinem zweiten K.O. den 10. gesetzten Roman Erkens aus Solingen mit 15:13 Treffern bezwingen und ebnete sich so den Weg auf einen starken 16. Platz. Philipp Zens und Luca Haas sahen sich schon in der Runde der besten 32 starken Gegnern gegenüber und schieden nach starken Gefechten, unter anderem gegen den späteren deutschen Meister Louis Bongard aus Leverkusen, aus. Philipp Zens belegte den 21. Platz und Luca Haas 24. Platz in der Endabrechnung.m Einzelwettbewerb am Vortag war die Mannschaft des Fechterringes am darauffolgenden Tag von der Vorrunde befreit und startete erst später ins Turnier. Mit einem eindeutigen Sieg mit 45:29 gegen den SV Waldkirch qualifizierte sich das Team von Trainer Peter Molter für das Viertelfinale, unterlag hier aber knapp mit 39:45 Treffern der Mannschaft aus Krefeld. Schlussendlich stand ein starker 6. Platz unter den 16 gestarteten Mannschaften zu Buche.

Veröffentlicht unter Aus den Vereinen, FR Hochwald