Aus den Vereinen: TuS Neunkirchen feiert 125-jähriges Bestehen

In diesem Jahr feiert die Fechtabteilung des TuS 1860 Neunkirchen als einer der ältesten Vereine des Fechterbund Saar ihr 125jähriges Bestehen.

1892 als Fechterriege des damaligen Turnvereins 1860 Neunkirchen gegründet, etablierte sich die Fechtabteilung des TuS 1860 Neunkirchen zu einem durch nationale und internationale gekennzeichneten, über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannten Fechtverein.

Zu den vereinshistorisch bedeutenden Erfolgen gehört unter anderem die Teilnahme von Neunkirchner Fechtern an den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki. Dies resultierte daraus, dass das Saarland in dieser Zeit politisch eigenständig war und über eine eigene Olympiamannschaft verfügte.

Weitere sportliche Erfolge wie Mitgliedschaften im Olympiakader, etliche Deutsche Meistertitel, Länderkampfteilnahmen in der deutschen Nationalmannschaft, der Gewinn von Europa- und Weltmeisterschaften stellen ohne Frage Glanzpunkte der Neunkircher Fechtgeschichte dar.

Nach 125 Jahren mit vielen fechterisch bedeutenden Erlebnissen feiern die Fechter des TuS 1860 Neunkirchen am 19.August 2017 mit einem Festakt und einem anschließenden internationalen Marathonturnier ihr Jubiläum und wünschen sich, dass die Geschichte ihrer Traditionsabteilung noch lange fortgeschrieben wird.

 

Veröffentlicht unter Aus den Vereinen, TuS Neunkirchen