Aus den Vereinen: Fabian Braun mit Platz zwei in Esslingen

Fabian Braun vom FSV Klarenthal hat beim stark besetzten U23-Cadet Circuit in Esslingen überraschend den zweiten Platz belegt.

Nach der Setzrunde erreichte er in der Direktausscheidung mit klaren Siegen das Viertelfinale, in dem er auf den starken Belgier Lecocq traf.
Das Gefecht war bis zum Ende offen und hart umkämpft ehe Fabian den Siegtreffer zum 15:14 setzen konnte. Im Halbfinale stand ihm WM-Teilnehmer

Fabian Braun

Alexander Kahl gegenüber, der zuvor Fabian’s Bruder Marius im Viertelfinale aus dem Rennen geworfen hatte.
In einem taktisch klugen Gefecht behielt er letztendlich mit 15:13 die Oberhand und zog ins Finale ein, in dem er mit 9:15 gegen Daniel Giacon aus den Niederlanden das Nachsehen hatte.
Mit dem zweiten Platz verbesserte sich Fabian in der deutschen Aktivenrangliste auf den vierten Platz und fährt mit voller Motivation zu den anstehenden Weltcups.
Veröffentlicht unter Aus den Vereinen, FSV Klarenthal
Nächste Termine
Aktuelle Zeitungsmeldungen